„TürÖffner“ und „Herein“: die Namen sind Programm

TürÖffner Übersicht

Angemessenen zu wohnen gehört zu den menschlichen Grundbedürfnissen – und aktuell zu den großen Herausforderungen gesellschaftlichen Zusammenhalts im Südwesten. Deshalb hat die Diözese Rottenburg-Stuttgart im Jahr 2017 den Förderfonds „Bezahlbarer Wohnraum“ aufgesetzt und ermöglicht damit die „Wohnraumoffensive“ . In allen zehn Caritasregionen und beim Caritasverband für Stuttgart e.V. sind seither erfolgreiche Initiativen zur Aktivierung von bezahlbarem Wohnraums entstanden. Die Zwischenbilanz kann sich sehen lassen.

Die „Kirchliche Wohnrauminitiative“ fördert den Aufbau von Strukturen und Netzwerken mit dem Ziel, leerstehenden Wohnraum oder andere geeignete Räume in bezahlbare Wohnungen umzuwandeln. Hieraus entstanden in kürzester Zeit unter den griffigen Namen „TürÖffner“ und „Herein“ in den neun Caritasregionen wegweisende Projekte – immer in enger Kooperation mit Dekanaten, Kirchengemeinden und Kommunen und mit teils unterschiedlichen Angeboten und Modellen, die den Gegebenheiten vor Ort optimal Rechnung tragen.

Menschen mit geringem Einkommen wie z.B. Alleinerziehende Geflüchtete und oder Menschen mit Handicap tun sich oft schwer auf dem freien Wohnungsmarkt. Die Caritas, Dekanate, katholische Kirchengemeinden und Stadtverwaltungen wollen genau diesen Menschen bei der Wohnungssuche helfen. Mehr zu den einzelnen Projekten finden Sie hier:

>> TürÖffner Biberach-Saulgau

>> TürÖffner Esslingen

>> TürÖffner Göppingen

>> TürÖffner Ludwigsburg-Waiblingen-Enz

>> TürÖffner Ost-Württemberg

>> TürÖffner Tuttlingen

>> TürÖffner Schwarzwald-Gäu

>> TürÖffner Stuttgart

>> TürÖffner Ulm-Alb-Donau

>> Herein Wohnraumoffensive Oberschwaben