TürÖffner Ulm-Alb-Donau stellt sich vor

TürÖffner Übersicht

Die kirchliche Wohnrauminitiative „TürÖffner“ sucht in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis bezahlbaren Wohnraum für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Haben Sie eine leerstehende Wohnung? Haben Sie schon an eine Vermietung gedacht? Wir beraten und informieren Sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch.

Wohnraum ist knapp, das stellen die Berater*innen der Caritas-Dienste täglich fest. Deshalb hat die Caritas Ulm – Alb – Donau zusammen mit dem Dekanat Ehingen – Ulm "TürÖffner" gestartet. Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Förderfonds "Bezahlbarer Wohnraum" der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
 
Mitarbeiter*innen von "TürÖffner" besichtigen den potentiellen Wohnraum und prüfen, ob er geeignet ist, beantworten alle Fragen rund um die Vermietung und ziehen ggf. Expert*innen hinzu. Im Anschluss wird gemeinsam mit der/m Eigentümer*in nach passenden Mietenden gesucht.

Die Besonderheit: Das Mietverhältnis wird auf beiden Seiten im ersten Jahr begleitet. Die professionelle und engmaschige Sozialbetreuung unterstützt die Mieter*innen bei der Sicherung des Mietverhältnisses. Dadurch können Probleme frühzeitig erkannt und gezielt positiv Einfluss genommen werden. Das oberste Ziel sind langfristige, vertrauensvolle Mietverhältnisse!

Weiterer Projektpartner

Der TürÖffner Ulm-Alb-Donau arbeitet eng mit dem Ehinger RAUMTEILER zusammen.